Zum Inhalt:

Bäckermeister Franz Müller hat sich nach vielen Ehejahren etwas mit seiner Frau entzweit. So lässt er sich durch die adrette Erscheinung von Sonja Sonne, für neue Vertriebsideen gewinnen.

Der Geselle setzt den Backofen in Brand, der Monteur das Töchterlein. Der verdrehte Künstler Willy, bringt die Damen als Akt auf die Leinwand. Karin hat ein Auge auf Klaus geworfen. Franz ein Brot auf Ottilie.  Karins Hund hat Klaus gebissen, bevor dieser angebissen hatte.

Die neugierige und männertolle Nachbarin trägt zur vollendeten Verwirrung bei, da sie ein nächtliches Treffen Aller arrangiert. Sandra möchte ein Motorrad und Kuno sie. Marta hat die Kasse und die Nase von ihrem Mann voll.........!

Erleben Sie die Auflösung dieses Chaos in unserer Aufführung!

Wir wünschen schon heute VIELL PLASSEER!!!

 

Unser Kartenvorverkauf startet Mitte Januar 2023!
unser geänderter Sitzplan ist in Bearbeitung

Für Fragen steht Ihnen der Leiter und  Regisseur unserer Heimatbühne,Thomas Hermes, gerne zur Verfügung. Sie erreichen ihn unter  Tel: 02528/2209812 und Mobil: 0171 2640744 sowie mit E-Mail: ermes-enniger@t-online.de